Fachbereich Architektur

About fatuk

»Architektur ist eine Entwurfs-Disziplin, die mit einer besonders hohen sozialen und ökologischen Verantwortung verbunden ist, denn nun stehen sie erst einmal da, Gesellschaft prägend, die billigen Blöcke in den Bahnhofsvierteln unserer Städte und verschwinden so schnell nicht wieder.«

Lars Hopstock, Juniorprofessor für Landschaftsarchitektur

FATUK – KLEIN UND FEIN STUDIEREN UND FORSCHEN
Du suchst einen gestalterisch-konstruktiven Studiengang? Dann bist Du in unserem Bachelor-, Diplom- oder Masterstudiengang richtig. Am Rand des einzigen grenzüberschreitenden Biosphärenreservats Deutschlands, des Pfälzerwalds, wirst Du in frischer Atmosphäre von 35 wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und 15 Professor*innen betreut. In übersichtlichen Studio-Klassen haben knapp mehr als 500 Studierende engen Kontakt zu den Lehrenden, auch den Professor*innen.

BACHELOR- und DIPLOMSTUDIENGANG
PROPÄDEUTIKUM    Der Studieneintritt wird Dir durch einen einwöchigen Vorkurs erleichtert.

GEMEINSAM    Am Anfang eines jeden Wintersemesters steht die All School Charrette. Bachelor-, Diplom- und Masterstudierende bearbeiten gemeinsam in kleinen Gruppen eine architektonische Aufgabe. Nach zwei Wochen kennt Ihr auch die höheren Semester und Masterstudierenden.

PROJEKTSTUDIUM     Du startest ein Jahr analog, dann wird es digital. Gelehrt wird in den traditionellen Bereichen Gestalt – Konstruktion – Kontext. An einem Projekt lernst Du die verschiedenen Disziplinen der Architektur kennen. In der Exkursionswoche entdeckt der gesamte fatuk in jedem Sommer gemeinsam die Welt.

AUSSTATTUNG        24 h-Modellbauwerkstatt für die traditionelle, handwerkliche Bearbeitung und das materialgerechte; Digitalwerkstatt zum Schneiden, Gravieren, Fräsen und zum Drucken in 3D. Helle Arbeitsplätze zum sauberen Zeichnen und Entwerfen; Bibliothek zum Recherchieren und Nachdenken

+++ ARCHITEKTURGALERIE Sie ist einzigartig in Deutschland, denn sie gehört zum fatuk. Du kannst mitmachen. Vielleicht wird auch einmal Dein Entwurf hier ausgestellt (www.architekturgalerie.org).

 

MASTERSTUDIENGANG
BEWERBUNG
Weitere Informationen!

FREIE WAHL Du kannst Deinen Studienschwerpunkt selbst wählen und Deine berufliche Zukunft bestimmen: baukonstruktiv, künstlerisch, historisch-theoretisch oder methodisch. 

FORSCHUNG Die Vertiefungsseminare besitzen alle Forschungscharakter und ermöglichen Dir sowohl eine Zukunft als klassische*r Architekt*in oder als Wissenschaftler*in. (Weitere Informationen!)


BESONDERHEITEN

Holzkompetenzzentrum
Wahlmöglichkeit von mind. 2 architektonischen Entwurfsprojekten und einem Vertiefungsprojekt, u.a. Theorie und Kunst
Freie Masterarbeit
1:1 Umsetzung studentischer Projekte
Hohe Forschungsnähe und Relevanz
Einen Arbeitsplatz pro Person
Studio-Werkstatt sowie Digitallabor

 

 

 

Zum Seitenanfang