Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Propädeutikum Wintersemester 2017/18

Hi und Willkommen …


... am fatuk, dem Fachbereich Architektur der Technischen Universität Kaiserlautern.


Mit dieser Mail erhaltet ihr vorab einige Informationen zum Studienstart.


Los geht's "eigentlich" am Montag, den 02. Oktober 2017 um 9:30 Uhr mit der "Offiziellen Erstsemester Begrüßung" aller Studiengänge durch die Hochschulleitung in der Sporthalle, Gebäude 28.
Die Fachschaft Architektur wird euch bei der Einführung ins Propädeutikum begrüßen und daher bei der "Offiziellen Erstsemester Begrüßung" nicht vor Ort sein.


Der Fachbereich Architektur beginnt das Semester in der darauffolgenden Woche, am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 10:00 Uhr im Gebäude 1, Pfaffenbergstraße 95, Raum 1-160 mit dem Propädeutikum / Vorkurs.


Der Vorkurs ist keine Pflichtveranstaltung, erleichtert allerdings den Einstieg in das Studium der Architektur und hilft dabei erste Erfahrungen zu sammeln sowie Kontakte zu knüpfen. Wir freuen uns daher auf zahlreiche Teilnehmer.


Zusätzlich dazu organisiert die Fachschaft des Fachbereichs Architektur ab dem 11. Oktober 2017 verschiedene Führungen und Abendveranstaltungen, damit ihr den Campus, die Stadt und vor allem eure Kommilitonen besser kennenlernt.


Das Propädeutikum endet am Freitag, den 20. Oktober 2017.


Weitere Informationen zum genauen Ablauf des Vorkurses und zu den benötigten Materialien erhaltet ihr bei der Einführungsveranstaltung am 11.Oktober 2017 um 10:00 Uhr.


Für die Anmeldung zum Propädeutikum schickt bitte bis Mittwoch, den 27. September 2017, eine Mail mit eurem Vor- und Nachnamen an:
studienberatung[at]architektur.uni-kl.de Bitte beachtet, dass wir leider keine Bestätigungsmail für eine erfolgreiche Anmeldung versenden können.

Das in Kürze, bis dahin,
Karla  & Flo
Leiter des Propädeutikums

 

Link Broschüre