fatuk | Fachbereich Architektur Technische Universität Kaiserslautern
t-lab | Holzarchitektur und Holzwerkstoffe

Arbeitsgruppe Graf

Tragwerk und Material

Leitung: Prof. Dr.- Ing. Jürgen Graf

Materialgerechtes Konstruieren ist die Grundlage guter Architektur und zentraler Inhalt der Lehre der Professur Tragwerk und Material. Der Schwerpunkt der Forschung liegt in der Steigerung der stofflichen Substitution energieintensiv hergestellter Bauprodukte durch Holzprodukte. Aktueller Fokus liegt in der Erforschung mechanischer Eigenschaften neuartiger Holz-Holz und Holz-Hybrid-Produkten, sowie in der Anwendung modenster Produktionstechniken.

Arbeitsgruppe Graf

Aktuelles

Expertengespräch

über die zukünftige Sanierung der Multihalle Mannheim

Oktober 2017, Mannheim / Die Multihalle Mannheim zur Bundesgartenschau 1975 von Carlfried Mutschler und Frei Otto ist bis heute die größte Holzgitterkonstruktion der Welt. Durch Fäulnis sowie große Kriech- und Auflagerverformungen ist die Multihalle in Te... weiterlesen

Promotion abgeschlossen

Wir gratulieren Herrn Dennis Röver!

Herr Dennis Röver hat am 11.03.2020 seine Dissertation verteidigt und konnte damit sein Promotionsverfahren erfolgreich abschließen. Informationen zur Arbeit unter: https://www.architektur.uni-kl.de/tlab/publikationen/Entwicklung-neuartiger-Knotenverstaerkunge... weiterlesen

Experience in Action! DesignBuild in der Architektur

Ausstellung in der Pinakothek der Moderne in München vom 19.03.2020 - 14.06.2020

Gemeinschaftshaus Flüchtlingsunterkunft Spinelli in der Pinakothek der Moderne in München " Das Architekturmuseum der TUM eröffnet die bisher größte und umfassendste Ausstellung zum Thema „DesignBuild“ – einer Lehrmethode, d... weiterlesen

Laufende Promotionen

im T-Lab

Dipl.-Ing. Christian Weisgerber Neue Wege im Bauteildesign – Optimierung von Ressourcengebrauch und Umweltverträglichkeit durch ganzheitliche Betrachtung Fast jedes Element eines Bauwerks muss eine Vielzahl an Ansprüchen erfüllen, die sich aus Tragf... weiterlesen

Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Derzeit sind keine Stellen am T-Lab vakant. Initiativbewerbungen sind jederzeit willkommen.   weiterlesen

Beiträge bei der Deutschen Holzschutztagung

04. / 05. April 2019 in Dresden

Computerunterstützte Reparatur pilz- und insektengeschädigter Knotenpunkte in historischen Holztragwerken Diplom-Holzingenieur (FH) Reiner Klopfer, TU Kaiserslautern Historische Holzkonstruktionen prägen seit Jahrhunderten unseren baulichen kulturellen Hin... weiterlesen

Entflechtung von Wachstum und Ressourcenverbrauch

Zirkuläre Wertschöpfung im Holzbau

Graf, J. (2020). Entflechtung von Wachstum und Ressourcenverbrauch. Zirkuläre Wertschöpfung im Holzbau. Bautechnik. Ernst & Sohn. Berlin (https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/bate.202000078) Unsere gesellschaftliche Verantwortung gegenüber unser... weiterlesen

Forschungsbericht

Potentiale der Verwendung von Brettsperrholz-Produktionsabfällen

Graf, J.; Krötsch, S.; Poteschkin, V.; Shi, W. (2019). Potentiale der Verwendung von Brettsperrholz-Produktionsabfällen zur Herstellung von Bauteilen im Holzbau – Recycling von Brettsperrholz-Produktionsabfällen. Forschungsbericht, Forschungsinitiative Zuk... weiterlesen

DBU-Projekt "Holz-Beton-Verbund im Geschossdeckenbau"

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert ein zweijähriges Projekt mit dem Ziel der Steigerung von HBV-Decken im Geschossdeckenbau. Zur Optimierung der Decken wird ein vollkommen neuartiger Ansatz verwendet, der auf der parametrischen Modellierung der Decken aufgeba... weiterlesen

Acetyliertes Buchenholz in Brücken und Türmen

R. Klopfer u. J. Graf: "Acetyliertes Buchenholz in Brücken und Türmen", holztechnologie 61, Seite 31

Näheres zur aktuellen Veröffentlichung in "holztechnologie" lesen Sie hier. weiterlesen

FNR-Projekt: Einsatz von Laubholz im Holzbau

Acetyliertes Buchen-Furnierschichtholz – Buchenholzprodukt für bewitterte Tragwerke: dauerhaft, formstabil, hochfest Zielsetzung dieses Projekts, das von der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e. V. gefördert wird, ist die effektive Steigerung der st... weiterlesen

Leuchtturmprojekt: albturm

Der albturm wird aus acetyliertem Buchen-Furnierschichtholz gebaut und wird mit 61,5 m höchster Holzturm Deutschlands. Am t-lab Holzarchitektur und Holzwerkstoffe wurde und wird diese zukunftsweisende technologische Innovation des acetylierten Buchen-Furnierschichtholzes ... weiterlesen

Baucam

Der Fortschritt am Bauplatz in Diemerstein kann jetzt live mitverfolgt werden: Baucam. weiterlesen

BAUWENDE 2030 – Ein Appell

Das Bauen im 21. Jahrhundert muss und wird sich signifikant verändern. Über die Ressourceneffizienz hinaus bedarf es der Ressourceneffektivität, die konsistente und suffiziente Maßnahmen im Kontext des Ressourcenverbrauchs miteinschließt. Die Initiat... weiterlesen

Deutscher Fachausschuss Holzschutz

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf wurde 2021 als neues Mitglieder im "Deutscher Fachausschuss Holzschutz" aufgenommen (www.holzschutztagung.de).                                      &n... weiterlesen

Forschung

Entwicklung neuartiger Knotenverstärkungen von Holztragwerken

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Bearbeiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Dipl.-Ing. Dennis Röver Ziel des Projektes ist es, die Voraussetzungen für neuartige Bauweisen im Holzbau zu schaffen, um so die Grundlagen für die Zunahme des Holzbaus, verbunden mit seinen ökologischen Vor... weiterlesen

Holz-Beton -Verbund

Verbundbrücken aus Laub-Brettschichtholz und Faserbeton

Bearbeiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Dipl.-Ing. Christian Weisgerber, Dipl.-Ing. Norbert Enneking Ziel sind dauerhafte Fuß- und Radwegbrücken hoher Qualität und Ästhetik, die durch den Verbund zwischen Laubholz und Hochleistungsbeton hohe Trag... weiterlesen

Lebensdauer und Monitoring bewitterter Holzkonstruktionen

Forschungsturm der Universität in Trippstadt

Bearbeiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Dipl.-Ing. Reiner Klopfer Um den Biologen der Abteilung Pflanzenökologie und Systematik der Erforschung der in den Baumkronen lebenden Organismen einen möglichst offenen Zugang zum Kronenraum der zu untersuchenden B&a... weiterlesen

Potentiale der Verwendung von Brettsperrholz-Produktionsabfällen

zur Herstellung von Bauteilen im Holzbau

Bearbeiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Prof. Dipl.-Ing. Stefan Krötsch,  Dipl.-Ing. Viktor Poteschkin, Dipl.-Ing. Wenchang Shi Brettsperrholz ist ein hoch leistungsfähiges Baumaterial für Wand-, Decken- und Dachelemente. Es ist sehr formstabil un... weiterlesen

Einsatz von Laubholz im Holzbau

Neue Potenziale im konstruktiven Holzbau durch acetylierte Buche

Bearbeiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf,  Dipl.-Ing. Reiner Klopfer, Dipl.-Ing. Dennis Röver Durch die Feuchteanfälligkeit der heimischen Holzart Rotbuche - in Verbindung mit großen Schwind- und Quellbewegungen, sowie einer möglichen Gefä... weiterlesen

Neue Potentiale im Holzbau durch Standardisierung:

Holzhybridträger hoher Tragfähigkeit aus Fichtenkernlamellen und Randlamellen aus Kunstharzpressholz

Bearbeiter: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Dr.-Ing. Dennis Röver, Dipl.-Ing. Wenchang Shi Im Rahmen des Forschungsvorhabens sollen standardisierte, hochfeste und hochsteife Brettschichtholz-Hybridträger bestehend aus Fichten-Kernlamellen niederer Festigkeit (... weiterlesen

Steigerungspotential von Produktspeicher und stofflicher Substitution

durch Buchenholzprodukte niedriger Holzqualität

Bearbeiter: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Prof. Stephan Birk, Dipl.-Ing. Dennis Röver, Dipl.-Ing. Reiner Klopfer, Dipl.-Ing. Wenchang Shi, Dipl.-Ing. Eva-Maria Ciesla, Dipl.-Ing. Sarah Pape Kooperationspartner: Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Prof. Dr.-... weiterlesen

Wandelbarer Holzhybrid für differenzierte Ausbaustufen

Kooperationsprojekt

Antragsteller: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Professur für Tragwerk und Material, Fachbereich Architektur   in Kooperation mit: Prof. Dipl.-Ing. Stephan Birk, Professur für Baukonstruktion I und Entwerfen, Prof. Dr.-Ing. Hamid Sadegh-Azar, Prof... weiterlesen

DBU-Projekt "Holz-Beton-Verbund im Geschossdeckenbau"

Ökologische und technische Optimierung durch ganzheitliche Betrachtung

Dieses von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderte und in Zusammenarbeit mit mbaec durchgeführte Projekt hat zum Ziel, die Verbreitung der Holz-Beton-Verbund-Bauweise (HBV) im Geschossdeckenbau maßgeblich zu steigern. Zur Umsetzung dieses Zieles wi... weiterlesen

Einsatz von Laubholz im Holzbau

Acetyliertes Buchen-Furnierschichtholz

Buchenholzprodukt für bewitterte Tragwerke: dauerhaft, formstabil, hochfest Bearbeiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf, Dipl.-Ing. Reiner Klopfer,  Zielsetzung des Forschungsvorhabens ist die effektive Steigerung der stofflichen Substitutionswirkung und der CO2- S... weiterlesen

Standardisierte Buchenholz-Hybridträger großer Spannweite - Steigerungspotential von Produktspeicher

und stofflicher Substitution durch Buchenholzprodukte niedriger Holzqualität

    Förderkennzeichen 22008717 Projektleitung:             Technische Universität Kaiserslautern Fachbereich Architektur, -     Fachgebiet Tragwerk und Material, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Graf   Vorhabe... weiterlesen

Publikationen

Publikationen

Krötsch, S.; Kestel, M.:  Composite structures of timber and concrete In: Book of Full Papers, SFC 2016 - Sustainable Futures Conference, Architecture and Construction in the global South United Nations Headquaters in Africa; Nairobi, Kenya 2016; M 3.3, 11 Sei... weiterlesen

Fremd-Veröffentlichungen

Kaiske, M.: Zwei Neue für den Campus in Kassel In: Bauwelt 40-41.15, S. 16-25 Schröck, A.: Schützendes Dach In: Detail Online 2015 bk: Nach allen Seiten offen In: BauNetz Online 2015 Ballhausen, N.: Kirchenpavillion in Landau In: Bauwelt, Heft 21/... weiterlesen

Neue Potentiale im konstruktiven Holzbau durch acetylierte Buche

Graf, J.; Klopfer, R.; Röver, D. (2019). Neue Potentiale im konstruktiven Holzbau durch acetylierte Buche. TU Kaiserslautern, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Tragwerk und Material. Fraunhofer IRB Verlag. Projektbeschreibung: Buchenholz liegt zukünftig in gr... weiterlesen

Home not Shelter! Gemeinschaftshaus Spinelli

Tatjana Dürr / Jürgen Graf / Andreas Kretzer / Stefan Krötsch (Hg.)     Im Sommer 2016 bauten Architekturstudenten der TU Kaiserslautern zusammen mit Geflüchteten in der Landeserstaufnahmeeinrichtung Spinelli Barracks in Mannheim ein Gemeinschaft... weiterlesen

Was tun mit dem Brettsperrholzverschnitt?

Graf J., Krötsch K. und Poteschkin V. (2019) Was tun mit dem Brettschichtholzverschnitt? Forschungsprojekt an der TU Kaiserslautern. Zuschnitt Zeitschrift über Holz als Werkstoff und Werke in Holz; September 2019 Nr. 75 Brettsperrholz ist ein hoch leistungsfä... weiterlesen

BauNetz Wissen Holzbau eingeführt

Prof. Krötsch S., HTW Konstanz; Prof. Graf J.; TU Kaiserslautern; Dipl.-Ing. Klopfer R., TU Kaiserslautern Baunetz und INFORMATIONSDIENST HOLZ erweitern ihr Angebot Ein Projekt liegt bereits seit längerem den Akteuren des INFORMATIONSDIENST HOLZ auf dem Herzen:... weiterlesen

Entwicklung neuartiger Knotenverstärkungen von Holztragwerken mit Kunstharzpressholz

Röver, D. (2020). Entwicklung neuartiger Knotenverstärkungen von Holztragwerken mit Kunstharzpressholz (KP). Dissertation. Kaiserslautern: Technische Universität Kaiserslautern Mit dem Einsatz stiftförmiger Verbindungsmittel am Stabende werden Holzst&aum... weiterlesen

Acetyliertes Buchenholz in Brücken und Türmen

R. Klopfer u. J. Graf: "Acetyliertes Buchenholz in Brücken und Türmen", holztechnologie 61, Seite 31-36, Dresden 2020. Der Einsatz von Buchenholz für tragende Zwecke im bewitterten Außenbereich wird durch Acetylierung, eine chemische Modifizie... weiterlesen

Einsatzpotentiale von acetyliertem Buchenholz in Brücken und Türmen.

Graf, J. (2019): Einsatzpotentiale von acetyliertem Buchenholz in Brücken und Türmen. Beitrag bei der Deutschen Holzschutztagung in Dresden. Die Untersuchungen zu den Festigkeitseigenschaften und der Wirkung des Acetylierungsprozesses auf die Verklebung und der Ei... weiterlesen

Computerunterstützte Reparatur pilz- und insektengeschädigter Knotenpunkte in historischen Holztragw

Klopfer, R. (2019): Computerunterstützte Reparatur pilz- und insektengeschädigter Knotenpunkte in historischen Holztragwerken. Beitrag bei der Deutschen Holzschutztagung in Dresden. Historische Holzkonstruktionen prägen seit Jahrhunderten unseren baulichen ku... weiterlesen

Entflechtung von Wachstum und Ressourcenverbrauch. Zirkuläre Wertschöpfung im Holzbau.

Graf, J. (2020). Entflechtung von Wachstum und Ressourcenverbrauch. Zirkuläre Wertschöpfung im Holzbau. Sonderbeilage der „Bautechnik“, Ausgabe 2, November 2020. Bautechnik. Ernst & Sohn. Berlin Unsere gesellschaftliche Verantwortung gegenüber... weiterlesen

Potentiale der Verwendung von Brettsperrholz-Produktionsabfällen

Graf, J.; Krötsch, S.; Poteschkin, V.; Shi, W. (2019). Potentiale der Verwendung von Brettsperrholz-Produktionsabfällen zur Herstellung von Bauteilen im Holzbau – Recycling von Brettsperrholz-Produktionsabfällen. Forschungsbericht, Forschungsinitiative Zuk... weiterlesen